Integrative Betreuung

“Die Liebe ist ein Erleben des anderen in der eigenen Seele.”
Rudolf Steiner

 

Wir wollen auf Grundlage der anthroposophischen Heilpädagogik den behinderten Kindern die ihren Fähigkeiten entsprechende, optimale Förderung zur Selbständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit zukommen lassen.

 

 

Besonders die basale Sinnesförderung (Gleichgewicht, Tasten, Lebens- und Bewegungssinn) spielt diesbezüglich eine große Rolle.

 

Der Kindergarten hat einen Behindertenparkplatz.

Waldorfkindergarten Schwerte · Südwall 6 · 58239 Schwerte · (0 23 04) 4 36 06 · IMPRESSUM  LOGIN