Das Kindergartenjahr

 

Die Kinder erleben die Vorgänge in der Natur im Wechsel der Jahreszeiten bewusst und unbewusst mit. Hierbei bilden die Jahresfeste besondere Höhepunkte. Das Feiern der Jahresfeste kommt der natürlichen Religiosität des kleinen Kindes entgegen und gibt ihm seelische Kraft und Stärke.

 

Jede Familie kann eine eigene Tradition und Verbundenheit schaffen, die oft ein Leben lang trägt. Es kann auch für die Erwachsenen ein Aha-Erlebnis sein – neu und ganz bewusst die Naturvorgänge zu betrachten und zu erleben und einen neuen Zugang zu den Jahresfesten und zum Jahreslauf zu finden.

 

Mit jeder Jahreszeit und mit jedem Alter ist im Kindergarten ein bestimmter Erzählstoff, spezielle Märchen und Geschichten, verbunden. Lieblingslieder oder spezielle Festtagsessen können in den späteren Jahren noch einmal die Kindheitserinnerungen wachwerden lassen.

Im Waldorfkindergarten begleiten uns die folgenden Feste:

 

  • Fasching
  • Ostern
  • Sommerfest (Johanni)
  • Erntedank
  • Michaeli
  • St. Martin (Laternenfest)
  • Adventsgärtlein
  • Nikolaus
  • Krippenspiel
  • 3-Königsspiel

Waldorfkindergarten Schwerte · Südwall 6 · 58239 Schwerte · (0 23 04) 4 36 06 · IMPRESSUM  LOGIN